Navigation
Malteser Altenkunstadt

„Exzellent organisiert“ – Diözesanleitung besucht Impfzentrum

08.03.2021
Besuch im Impfzentrum-2

Malteser e.V. trifft Malteser gGmbH: Die Diözesanleitung der DGS Bamberg hat dem Impfzentrum in Röthenbach an der Pegnitz einen Informationsbesuch abgestattet.
Unsere neue Diözesanoberin Carina zu Löwenstein (Mitte) sowie Diözesanleiter Christoph von Grafenstein (rechts) ließen sich vom stellvertretenden Leiter des Impfzentrums, Michael Kleider (links), zeigen, was die Impflinge erwartet und wie eine Impfung gegen das Coronavirus genau abläuft. Nach der Ankündigung der Bayerischen Staatsregierung, dass ab dem zweiten Quartal im Freistaat deutlich mehr Impfstoff bereitstehen soll, haben die Malteser nochmals reagiert: In Altdorf und Hersbruck werden ab sofort zwei Außenstellen des Röthenbacher Impfzentrums aufgebaut. Carina zu Löwenstein und ihr Diözesanleitungskollege von Grafenstein zeigten sich nach dem Rundgang beeindruckt: „Trotz der hohen Komplexität etwa in der Logistik und in der Verwaltung hat mich vor Ort ein exzellent organisiertes Impfzentrum erwartet. Es freut mich, dass wir als Malteser unter anderem auch hier einen Beitrag in der Krise leisten können. Ich bin zuversichtlich, dass das Team im Nürnberger Land den notwendigen Kapazitätsausbau aufgrund der steigenden Impfmengen in den kommenden Wochen sehr gut bewältigen wird“, zog Carina zu Löwenstein ein Fazit ihres Besuchs.

 

 

 

Fotos: Malteser / CS

 
Online Spenden
Kurs buchen
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE88370601201201203070  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7